Zum Inhalt springen
in weiteren News blättern

Online-Workshop Drohnen am EDZ

von Peter Hilgenberg |

Aktueller Drohnenworkshop am das Europäische Drohnenzentrum (EDZ) am Flugplatz Altenburg-Nobitz unter Mitwirkung der LTA

Wie die ganze Welt richten auch wir uns, mehr und mehr auf die Kommunikation via Internet ein, je schwieriger es ist Termine und Treffen in der wirklichen Welt zu planen, und dann auch noch wie geplant umzusetzen. Es hat natürlich den großen Vorteil, dass Entfernungen und Reisezeiten nicht mehr die entscheidende Rolle spielen. Und wir somit Gesprächspartner aus der ganzen Republik zu Online-Veranstaltungen einladen können, die einen Termin vielleicht sonst nur wahrgenommen hätten, wenn er in einigermaßen akzeptabler Entfernung stattgefunden hätte.

Für uns bietet sich hier zunehmend das Netzwerk rund um das Europäische Drohnenzentrum (EDZ) am Flugplatz Altenburg-Nobitz (FAN) an. Und somit hat hier ein weiteres Webinar mit hochkarätigen Fachreferenten, zu denen auch wir uns zählen durften und entsprechendem Publikum stattgefunden. Leider konnten wir hier keine allgemeine Einladung aussprechen, weil der Termin für angehörige der Behörden und Organisationen mit Schutzaufgaben (BOS) vorbehalten war.

Themen waren:

  • Die Drohne als Einsatzmittel
  • Funk-Lösungen zur Einsatzführung und Führung von unbemannten Plattformen
  • Konzept für Trainingsszenarien am FAN für BOS Teilnehmer
  • Lighter-Than-Air - Lösungen für Behörden
  • Multikoptersysteme im Überblick - aktuelle Entwicklungen - Plattformen & Sensoren
  • Sensoreinsatz und Lagedokumentation
  • Verbundlogistik unter Einsatzbedingungen - die Adaptierung der Zeitungsdrohne für Einsatzzwecke
  • Kenntlichmachung im Luftverkehr
  • Mysterium Funkwellen - von Betriebsreichweiten - Störfeldern und Gegenmaßnahmen

Gut für uns, dass wir hier nicht allein unterwegs sind, sondern in einem Kompetenzspektrum, das sich gut gegenseitig ergänzt, und somit den potenziellen Kunden einen ganzheitlichen Lösungsansatz für verschiedene Problemfelder liefert. Wir werden diese Schiene weiter ausbauen.

Bei Interesse an einer Teilnahme an kommenden Veranstaltungen und für Rückfragen senden Sie uns bitte eine E-Mail an info(-a-t-)lta-technologie(Punkt)de!

Im Bild die Einladung die dazu von der Gemeinde Nobitz für die Feuerwehren in Thüringen ausgestellt wurde.